AUSWANDERERBLOG

Maschinenkauf

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Oktober 6, 2007

Ich habe lange evaluiert. Um unsere 40 Hektaren Luzerne zu ernten, brauchen wir Maschinen. Und weil die Heuernte wetterabängig ist, helfen Mietmaschinen nur bedingt weiter. Für die Grossballenpresse werde ich ohnehin auf einen Unternehmer angewiesen sein.
Vier Offerten habe ich eingeholt, eine Maschinendemonstration besucht, auf dem Occasionsmarkt recherchiert und jetzt entschieden: Kauf eines Scheibenmähers, eines Schwadkreisels (auf berndeutsch Zabli), und eines Kreiselschwaders. Alles zusammen für 10 253.- € HT (HT heisst nicht etwa Huere Tüür, sondern Hors Taxe und meint ohne die 19,6% Mehrwertsteuer). Die Offerten bewegten sich zwischen 9’500.- € und 14 600.- €.
Jetzt brauche ich nur noch einen warmen Landregen, damit die Luzernesaat schön aufgeht….

Faucheuse…

Faneuse….

Andaineur…. du bon matériel, j’éspère!

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. Urs Berner said, on Oktober 10, 2007 at 4:28 pm

    …..Ergibt gut 20’000.- für die drei Maschinen zusammen.Das halte ich für eine gar nicht so schlechte Offerte. Allerdings bin ich nicht so sicher, ob die Faneuse qualitativ gut geeignet ist für die wahrscheinlich recht harten Bedingungen und beim Kreiselheuer finde ich dass der definitiv zu klein ist. Ich würde da auf mindestens einen sechs- bis acht-rotorigen Kreisler tippen. Die teureren Anschaffungskosten machen sich im Betrieb bei doppelter Bearbeitungsbreite bei 40ha Fläche schätzungsweise schon im zweiten Jahr bezahlt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: