AUSWANDERERBLOG

Tapetenwechsel

Posted in Bauernland, Comédie française, Uncategorized by ruedibaumann on Juli 1, 2020

Letzten Samstag noch per E-Bike rund um den Wohlensee und Frienisberg…

IMG_2892

IMG_2896

Und seit Montag  in SW-Frankreich nur noch Magerwiesenheu mähen, mähen, mähen…

drei Tage lang, 30 Hektaren!

IMG_2901

Tagged with:

Ufff…..

Posted in Bauernland by ruedibaumann on Juni 26, 2020

Kurz vor dem Gewitter!

 

IMG_2883

Tagged with:

Der alte Mann und das (Blumen-)Meer…

Posted in Bauernland by ruedibaumann on Mai 18, 2020

IMG_8941

Tagged with:

Sag mir wo die Blumen sind…

Posted in Agrikultur, Bauernland by ruedibaumann on Mai 8, 2020

 

Wer kann mir aus dem Schweizer Mittelland ein aktuelles Bild einer vergleichbaren artenreichen Heuwiese senden?

 

IMG_8765

Tagged with:

Ferme en France

Posted in Agrikultur, Bauernland, Patrimoine et architectures by ruedibaumann on Mai 7, 2020

Genau vor zwei Jahren hat Simon Baumann diesen schönen Film von unserem französischen Hof gemacht. Hier noch einmal wie einst im Mai…

 

Tagged with:

Im schönsten Wiesengrunde…

Posted in Bauernland by ruedibaumann on Mai 4, 2020

Vor dem Heuet…

 

IMG_8565

Tagged with:

Feldarbeit (Tag für Tag)

Posted in Bauernland by ruedibaumann on März 28, 2020

IMG_2414

IMG_2406

Tagged with:

Wie die Blümlein, draussen zittern…

Posted in Bauernland by ruedibaumann on März 23, 2020

IMG_2393

Tagged with:

Irgendwie muss es ja weitergehen…

Posted in Bauernland by ruedibaumann on März 21, 2020

„Es könnte sein, dass unsere Wirtschaft einen ungeheuren Schaden erleidet, …es kann aber auch sein, dass wir endlich erkennen, was wirklich wichtig ist in unserem Leben und dass ständiges Wachstum eine absurde Idee der Konsumgesellschaft ist. Wir sind zu Marionetten der Wirtschaft geworden. Es wurde Zeit zu spüren, wie wenig wir eigentlich tatsächlich brauchen.“

Wir haben heute Kartoffeln gesetzt. Härdöpfu aus der letztjährigen Ernte die wir nicht alle brauchten und jetzt vorgekeimt sind. Hoffen wir, dass bei der nächsten Ernte das schlimmste überstanden ist! Glücklich und privilegiert, wer trotz Ausgangssperre im eigenen Garten arbeiten kann.

IMG_7575

Tagged with:

Naturverjüngung

Posted in Bauernland by ruedibaumann on Februar 25, 2020

Vor ziemlich genau 20 Jahren hat der Lothar-Sturm eine unserer Waldparzellen in der „Dählen“ in Grossaffoltern arg geschädigt. Wir haben uns entschlossen, die gefällten Bäume (v.a. Fichten und Buchen) nicht zu räumen und keine Neupflanzung vorzunehmen. In der Zwischenzeit sind zahllose Laubbäume gekeimt und zu einem ansehnlichen Jungwald herangewachsen (Naturverjüngung). Fazit für mich: auch in der Waldwirtschaft sollte man vermehrt die Natur machen lassen!

IMG_2348

IMG_2350

Tagged with: