AUSWANDERERBLOG

Ferme des orchidées

Posted in Orchideen by ruedibaumann on März 30, 2007

Wilde Orchideen gedeihen nur auf ungedüngten Wiesen und Weiden. Die Erträge dieser Wiesen und Weiden sind rudimentär. Dafür sind es Augenweiden…..

Ophrys aranifera

Die sanfte Landwirtschaft wird nur überleben, wenn der Staat seine Unterstützungsmassnahmen zu Gunsten des Biolandbaus differenziert. Die Regierung Jospin (socialiste) hat das gemacht, die nachfolgenden rechten Regierungsmannschaften (Raffarin und DeVillepin) haben alle Fördermassnahmen für den Biolandbau gestrichen, bzw. auf die produktivistische Grosslandwirtschaft umgeleitet.

Darum: die Orchideen würden Ségolène wählen……cliquez ici!………et ici!

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. Orchideen-Sammler said, on April 6, 2007 at 10:22 am

    Schöne Aufnahme. So viele Orchideen habe ich noch nie in freier Wildbahn gesehen. Liegt vielleicht auch daran, dass es bei uns keine ungenutzte brachliegende Wiesen gibt.

    Gefällt mir

  2. Ueli said, on April 6, 2007 at 11:09 am

    Eine wunderschöne Orchideenaufnahme. Schade, dass wir nicht rasch auf einen Sprung zu euch kommen können.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: