AUSWANDERERBLOG

Journées européennes du patrimoine

Posted in Comédie française by ruedibaumann on September 22, 2008

Das sonnige Wochenende war in Frankreich geprägt durch die Journées européennes du patrimoine. Im ganzen Land standen über 15 000 historische Gebäude dem interessierten Publikum unentgeltlich offen. Allein im Gers waren 100 verschiedene Museen, Gebäude und Anlagen für die breite Öffentlichkeit zugänglich.
Wir haben die Gelegenheit genutzt, um in unser Region die einzige noch in Betrieb stehende Windmühle zu besichtigen. Le moulin de Brignemont ist wieder instand gestellt worden, um den jungen Leuten zu zeigen, wie hier vor mehr als hundert Jahren das Getreide gemahlen wurde.
Es ist erstaunlich, mit welcher sanfter Kraft der Wind den schweren Mühlestein zum drehen bringt. Die ganze gewaltige aber einfache Mechanik, vornehmlich aus Eichenholz hergestellt, ist beeindruckend.

Und noch etwas: jetzt werden ja überall moderne Éoliennes zur Stromgewinnung aufgestellt.
Vielleicht wird für späteren Generationen unser Jahrhundert der rücksichtslosen Erdoelausbeutung als die egoistischste Verschwendungszeit der Menscheit in die Geschichtsbücher eingehen…

Jedenfalls bin ich beeindruckt von der Windtechnologie unserer Vorfahren. Es lebe die erneuerbare Energie!

MOULIN A VENT

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. rittiner & gomez said, on September 22, 2008 at 4:20 pm

    wir volanter beglückwünschen jedes wind rad ob alt oder neu.

    Gefällt mir

  2. monocongo said, on September 22, 2008 at 4:57 pm

    ja,ja; wenns doch nur Traktore gäbe, die mit Windkraft betrieben werden könnten! aber eben, man schimpft über die Erdölausbeutung und hat selbst den A…. den ganzen Tag auf dem Traktor; oder man schimpft über die Gewässerkorrektionen in der Schweiz und legt selbst jedes feuchte „Steueli“ trocken, damit man mit dem Traktor…( s. oben)Aber so sind die ROT/GRUENEN: sie predigen Wasser und trinken Wein!

    Gefällt mir

  3. RB said, on September 22, 2008 at 6:33 pm

    @monocongoJa, ich trinke Wasser und Wein, ja, ich fahre Traktor und setze mich für alternative Energien ein, ja, ich drainiere Ackerböden und pflege Teiche, ja, ich produziere Lebensmittel und mache Landschaftspflege und was machst, drinkst und isst du?Falls du Nicht-Rot-Grüner an einer Auseinandersetzung wirklich interessiert bist, empfehle ich dir folgende Lektüre: http://moritzleuenberger.blueblog.ch/diverses/wein-trinken-und-wasser-predigen.html

    Gefällt mir

  4. rittiner & gomez said, on September 22, 2008 at 6:57 pm

    ich habe sitze auch tatsächlich den a… sehr gerne auf dem velo sattel und besitze auch kein motorisiertes fahrzeug. nur freuen wir uns wen herr bauman neben dem das er traktor fährt, sich führ ein gesundere umwelt einsetzt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: