AUSWANDERERBLOG

Kirsch

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Juli 5, 2008

Gestern war Kirschen ablesen angesagt. Die süssen Früchte reifen in der Schweiz fast einen Monat später als in SW-Frankreich. Gut für uns, weil wir dadurch dieses Jahr gerade zweimal Kirschen-Ernte-Zeit haben. Denn Kirschen sind am besten, sonnengewärmt, direkt vom Baum! Verkauft werden die Kirschen zur Zeit zu einem Kilopreis zwischen sfr. 6.- bis 10.-.
Ein Teil der Kirschen kommen ins Fass, werden vergärt und im Laufe des Winters zu Kirsch gebrannt.
Der grösste Unterschied der Kirschenernte zwischen der Schweiz und der France profonde liegt in der Ambiance: In Frankreich ist das Kirschen ablesen eine einsame Tätigkeit, hier in der dicht bevölkerten Schweiz kommen laufend Nachbarn, Spaziergänger, Bauernkollegen vorbei und halten einen kleinen Schwatz. Und auf den danebenliegenden Feldern wird Gerste geerntet, geheuet oder bschüttet….

Biokirschen Inselmatt

Biokirschen Biohof Inselmatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: