AUSWANDERERBLOG

Steinreich

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on August 14, 2007

Nicht ich, aber der Hof La Oueyte ist steinreich. Obwohl ich jedes Jahr tonnenweise Steine zusammenlese hat es immer wieder neue. Ich frage mich, wo diese Steine immer herkommen.
Aufgeschichtet zu Kunstwerken – das sind nicht nur Steinhaufen! – zeugen sie von meiner Sysiphusarbeit….

Trotz der ETH-Bachschen-Bodenvolumen-Theorie (Kommentar Ueli) habe ich heute morgen noch einmal ein Fuder zusammengelesen…

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. ueli said, on August 14, 2007 at 11:34 am

    die frage nach dem unerwarteten „stein-reichtum“ wagte ich vor weiland 37 jahren prof. bach (bodenkunde ETH) zu stellen. seine antwort war so beschämend einfach wie verblüffend: jeder aufgesammelte stein hinterlässt ein loch. dieses loch, wiederum, füllt sich mit erde, usw. fazit: wer steine sammeln muss, muss sich mit reduziertem bodenvolumen abfinden.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: