AUSWANDERERBLOG

Heuet

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Mai 13, 2007

Es wird geheuet in der Gascogne. Zunehmend wird das Gras nur angewelkt und bevor es ganz dürr ist in Plastikplanen verpackt. Die Rundballen werden einzeln oder in lange „Plastikwürste“ eingewickelt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Keine Blattverluste weil das Futter noch nicht ganz trocken ist, Lagerung im Freien und rationelles Handling. Die Nachteile: Beeinträchtigung der Landschaft durch die „Dinosauriereier“ oder „Kunststoffwürste“ und Resourceverschleiss (Plastikplane).

Heu/Silage einpacken, Traversères 12 mai 2007

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. Koni Kreis said, on Mai 13, 2007 at 10:42 pm

    Zum Thema Ressourcenverschleiss:Beim Herumsurfen im Auswandererblog werden bei mir ständig alle Bilder neu geladen, auch wenn ich sie sicher früher schon angeschaut hatte. Und es hat ja viele schöne Bilder im Auswandererblog, z.B. die vielen Orchideen. Normalerweise werden die Bilder einer Webseite gecache’t und so nur einmal geladen.Ich habe ein langsames 56K-Modem für die Internet-Verbindung.Das ist kein landwirtschaftliches, aber irgendwie auch ein ‚grünes‘ Thema.Weiss Bluewin von der Problematik? Kann mir jemand helfen?Sorry für den Missbrauch dieses faszinierenden Blogs für eine technische Frage.Gruss Koni Kreis

    Liken

  2. RB said, on Mai 14, 2007 at 9:10 am

    @Koni KreisDanke für den Hinweis und die Blumen (…faszinierender Blog… tönt sehr gut!). Internet-technisch bin ich zuwenig begabt um dir weiterzuhelfen. Mach doch den Hinweis direkt bei Bluewin.GrussRuedi Baumann

    Liken

  3. ueli said, on Juni 7, 2009 at 12:00 pm

    Der Ertrag ist für einen Biobetrieb ohne Hofdünger tatsächlich erstaunlich hoch. Ich schätze, dass die Qualität auch aufgrund des guten Wetters hervorragend ist. Bleibt zu hoffen, dass die Nachfrage besser ist als im letzten Jahr.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: