AUSWANDERERBLOG

Biologischer Landbau

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Februar 20, 2011

In Frankreich hat die Anzahl der landwirtschaftlichen Biobetriebe im letzten Jahr um 25% (!) zugenommen. In der Schweiz hingegen stagnieren die biologisch bewirtschafteten Felder bei 11% der landwirtschaftlichen Nutzfläche und die Anzahl der Biobetriebe ist sogar rückläufig!
Und das, obschon der Detailhandel Jahr für Jahr 5% mehr biologisch produzierte Lebensmittel verkauft.
Das heisst nichts anderes, als dass die Schweiz jedes Jahr mehr Biofood importiert bzw. importieren muss! Ich finde das skandalös!
Und was macht die Politk in diesem Land? Sie beschäftigt sich mit (konventionell produzierten) Butterbergen, mit Exportsubventionen und anderem agrarpolitischen Bocksmist!

Dabei würde eine Biooffensive für Bauern, Konsumenten, Tieren und Umwelt allen sofort viele Verbesserungen bringen!

Übrigens: Meine Betriebshelferdienste als Waldarbeiter in der Schweiz lassen sich sehen, wie das untenstehende Föteli beweist…
Wir fliegen zurück in die frühlingshafte Gascogne.