AUSWANDERERBLOG

Le goût de la mer

Posted in Von Tag zu Tag by ruedibaumann on Dezember 20, 2009

Schliesslich wohnen und leben wir hier entre les deux mers, so dass Meeresfrüchte öfters auf unseren Tisch kommen. Gestern haben wir als Delikatesse zur Vorspeise einige Austern (huîtres) geschlürft… Das essen lebender Tiere ist zwar nicht gerade nach jedermanns Geschmack und das öffnen der harten Schalen erfordert einige Übung…

Ä Guete!

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. Menschin von Nisam said, on Dezember 20, 2009 at 9:14 pm

    Grüüsig! Dekadenz pur – und da wundert man sich über die steigende Brutalität und die respektlosigkeit dem Leben gegenüber!

    Gefällt mir

  2. zer said, on Dezember 21, 2009 at 8:12 am

    ..Grüüsig? Das ist Geschmacksache. Austernessen mit Dekadenz, steigender Brutalität und Respektlosigkeit in Verbindung setzen, ist nun doch etwas sehr weit hergeholt…

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: