AUSWANDERERBLOG

Cheminée

Posted in Diverses by ruedibaumann on Dezember 21, 2009

In allen Bauernhäusern in der Region gibt es in der Regel diverse offene Feuerstellen. Die Cheminées sorgen für eine gemütliche Atmosphäre aber heizen relativ schlecht.
Wir haben mit einem Cheminéeeinsatz dafür gesorgt, dass die erwärmte Luft nicht nur durch das Kamin entweicht sondern durch einen kleinen Ventilator in den Wohnraum geblasen wird. Diese Investition hat sich unseres Erachtens in den letzten Jahren sehr bewährt, insbesondere auch, weil durch ein einfaches Umlenken des Luftstroms das Anfeuern sehr viel effizienter möglich ist.
Allerdings braucht die relativ grosse Feuerstelle viel Sauerstoff, so dass sich oft ein leiser Zug bemerkbar macht (vorne hat man schön warm, hinten eher kalt…).
Wir haben jetzt durch die über ein Meter dicke Aussenmauer ein Loch gebohrt, um die Luft für die Verbrennung direkt von aussen anzusaugen. Das sieht bisher noch nicht sehr schön aus aber scheint sich sehr zu bewähren. Jedenfalls verbringen wir jetzt viel Zeit vor dem knisternden Feuer.