AUSWANDERERBLOG

Ingenieuse

Posted in Von Tag zu Tag by ruedibaumann on September 30, 2006

Bordeaux ist eine wunderschöne Stadt. Und sie hat sich in den letzten Jahren herausgeputzt: die alten Industriehallen am Ufer der Garonne wurden abgebrochen und machen nach und nach einer prächtigen Flaniermeile Platz, grosszügige Fussgängerzonen in der Innenstadt laden zum Verweilen ein, ein neues hypermodernes Tramsystem sorgt für umweltfreundlichen Publikumsverkehr, moderne Archidektur und schöne alte Bürgerhäuser beeindrucken die Besucher.

Uebrigens: endlich habe ich herausgefunden wie die Stromversorgung des Trams ohne die sonst üblichen Stromleitungen funktioniert: nämlich so!
Das wäre doch auch etwas für Bern!

Die Europa hat in Bordeaux angelegt

Ufer der Garonne

Die moderne Ecole Nationale de la Magistrature

Ecole de magistrature

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. Plüss Heinz said, on Oktober 1, 2006 at 11:43 am

    Danke für den Typ vom Tram in Bordraux. Habe wieder einmal etwas gelernt.Freundliche Grüsse

    Gefällt mir

  2. Maik said, on Juli 30, 2007 at 2:54 pm

    Die funktionsweise der Tram in Bordeaux finde ich sehr interessant. Erinnert mich ein wenig an Märklin-Modelleisenbahnen mit den einzelnen Kontakten in der Mitte der Schiene…

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: