AUSWANDERERBLOG

Neujahrspäckli

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on Januar 16, 2021

In unserer kleinen Gemeinde Traversères http://www.traverseres.fr ist es üblich, dass der Maire und der Gemeinderat die Dorfbevölkerung zu einem Neujahrsapéro einladen, um die Neujahrswünsche zu überbringen, über die Gemeinderatsgeschäfte zu orientieren und die convivialité zu pflegen. Wegen Corona ist das natürlich jetzt nicht möglich. Dafür hat unser Maire Olivier Barasz jedem Haushalt persönlich ein Neujahrspäckli mit köstlichen Spezialitäten von kleinen Produzenten aus unserem Gemeindegebiet gebracht! C’est trés sympa! Merci beaucoup!

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ulli said, on Januar 16, 2021 at 5:41 pm

    Eine schöne Geste!

    Gefällt mir

  2. Hansjürg Sieber said, on Januar 18, 2021 at 2:27 pm

    Was für eine tolle Geste. So hält man einen guten Draht zu seinen Bürgerinnen und Bürgern. Und das motiviert doch letztlich, dass sich „das Volk“ etwas weniger abwendet von „denen da oben“. Wäre auch für die Schweiz und gewisse Gemeinden nachahmenswert !
    Hansjürg Sieber

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: