AUSWANDERERBLOG

Daumen drücken!

Posted in Von Tag zu Tag by ruedibaumann on November 18, 2009

Der Werkstattchef meiner Peugeotgarage hat mich heute morgen gefragt ob ich Ire sei (obschon ich inzwischen Franzose bin ist mein Französisch offenbar immer noch nicht akzentfrei…). Iren würden heute nicht bedient, wegen dem Barrage-Fussballmatch heute abend France-Ireland. Wenn die Iren verlieren, was er natürlich hoffe, würde er morgen ihre Autos gratis reparieren! „Je suis de nationalité suisse“ sagte ich in meinem nicht ganz akzentfreien français fédéral. „Alors c’est bon, des Suisse on a rien a craindre du foot, seulement un peu de leur secrt bancaire…“. Ich protestiere energisch und sage (nicht ohne Stolz), dass „unsere“ Junioren vor drei Tagen Weltmeister geworden sind! Das wusste er natürlich nicht und war auch nicht besonders beeindruckt. Dass das Schweizer Bankgeheimnis auch nicht mehr ist, was es einmal war, wusste er auch nicht, aber wichtig ist jetzt, dass sich Frankreich heute abend für die Fussballweltmeisterschaft qualifiziert.
Ich werde die Daumen drücken, schliesslich bin ich Doppelbürger.
Und von der Schweiz erwarte ich, dass sie als Dank für die tolle Leistung der Secondos in der U17-Nationalmannschaft endlich alle in der Schweiz geborenen einbürgert und generell ihre strenge Einbürgerungspraxis zum Beispiel ihrem Nachbar im Westen angleicht…

23:36 Ouffff! Geschafft! Zugegeben, die Irländer waren besser und das Siegertor des Bleus nicht über alle Zweifel erhaben… Der Garagist hat morgen allen Grund den Iren ein Geschenk zu machen!

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. Sergio Sardella said, on November 18, 2009 at 7:35 pm

    Bon soir!Als eingebürgerter Agglo-Secondo mit EU-Pass und CH-Identität kann ich nur sagen, dass man durch Einbürgerung zwar zum Schweizer wird, aber einem immer noch spürbar gemacht wird, dass man damit noch lange kein Eidgenosse ist!Gruss aus EmmenBRONX & „Wenn höt ned schpensch, denn schpensch!“www.sergio-sardella.chPS: wäre schön, wenn Du am 5.12. in Zürich auch am Bloggertreffen dabei sein könntest. Wer weiss, wenn Du zufällig in Helvetien weilst?

    Gefällt mir

  2. Henry said, on November 20, 2009 at 10:24 pm

    nicht über alle Zweifel…….Was lernt Hansli von diesem Spiel? Wer betrügt kommt weiter.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: