AUSWANDERERBLOG

Heimvisite

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on November 2, 2008

Nun sind wir nach acht Jahren Frankreich wieder mal für eine längere Zeit in der Schweiz. November und Dezember bin ich unter anderem Betriebshelfer in Suberg. Gelegenheit, mich mal wieder etwas intensiver mit die hiesigen Politk und Gebräuchen zu beschäftigen.
Vorerst habe ich mich mit der mir anvertrauten Mutterkuhherde angefreundet…

Wegen dem Schnee und nasskalten Wetter haben wir die Tiere vorübergehend eingestallt (Offenfrontsttall, Tiefstreue).

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. franziska said, on November 3, 2008 at 2:19 pm

    Da ist auch so eine, die sich das Futter über den Rücken wirft – wie unsere Lunaria, die macht das auch ;-)E gueti Zyt i der Schwyz!franziska

    Gefällt mir

  2. RB said, on November 3, 2008 at 6:00 pm

    @fanziskaUnsere heisst Utopia (hier neben dem Aubrac-Muni). Der heisst übrigens Barack….. Wir hoffen auf grosse Änderungen dort ennet dem grossen Teich!Danke für die guten Wünsche und glychfalls!Ruedi

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: