AUSWANDERERBLOG

Ku(h)ltur

Posted in Bauernland by ruedibaumann on November 8, 2008

Die Mutterkühe heissen Venus, Mia, Una, Utopia, Sepia, Zeina…. und es sind Angus und/oder Limousin Tiere. Der Muni heisst Barack und ist ein Aubrac-Stier. Die Kälber heissen Apu, Aurelia, Asterix, Ana, Artemis und Alain und sind alle auf dieser Weide geboren. Die Tiere werden ausschliesslich mit betriebseigenem Raufutter gefüttert (Weidegras im Sommer, Heu und Grassilage im Winter) und sind, soweit es die Witterung zulässt immer auf der Weide. Kraftfutter, Antibiotika oder Chemotherapeutika sind verboten! Die Tierhaltung erfüllt alle Anforderungen der bekannten Label (Bio-Knospe, Kontrollierte Freilandhaltung usw.).

Und das Wichtigste: mir und den Kühen gefällts!