AUSWANDERERBLOG

2711 Betonstelen

Posted in Patrimoine et architectures by ruedibaumann on November 30, 2008

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas hat eine lange Geschichte. Nach langer Debatte entschied der Deutsche Bundestag 1999, das Denkmal den ermordeten Juden Europas zu widmen. Der „Führerbunker“ lag nur 300m südlich des Denkmalgeländes. Auf einer begehbaren Fläche von rund zwei Hektaren stehen 2711 Betonstelen von unterschiedlicher Höhe. Unter dem Denkmal befindet sich der Ort der Information über die nationalsozialistische Verfolgungspolitik von 1933 bis 1945.

Ein wichtiges Mahnmal gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Ausgrenzung, Völkermord.

Denk mal!