AUSWANDERERBLOG

Wörter

Posted in Comédie française by ruedibaumann on Februar 19, 2007

Es gibt Wörter im Französischen, die ich, obwohl ich sie oft höre, immer wieder vergesse. Und es gibt Wörter und Begriffe hier, die mir auffallen, weil sie fast jeden Tag irgendwo erscheinen, und die ich früher in der Schweiz kaum je gehört habe….

laïcité, Laizität, weltanschauliche Neutralität des Staates: in Frankreich ist dieser Grundsatz seit 1905 fest gesetzlich verankert und er gehört zu den Grundwerten der Grande Nation wie liberté, égalité und fraternité! Die strikte Trennung von Kirche und Staat hierzulande, hat auch dazu geführt, dass das Kopftuch als religiöses Symbol in den öffentlichen Schulen verboten wurde.
Mir ist jedenfalls diese weltanschauliche Neutralität des Staates sehr viel sypathischer als die „immerwährende Neutralität“ der Schweiz, wie sie dort von der AUNS und der SVP propagiert und verstanden wird.

communautarisme, Wert der Gemeinschaft hat Vorrang vor allen anderen Werten (Freiheit, Gleichheit..)

co!incidence, Zufall

sursis, Frist

ferveur, Leidenschaft

vocation, Berufung

faire face, gute Gattung machen

lâcheté, Feigheit

fustiger, anprangern, scharf verurteilen

affirmer, behaupten, bejahen, bestätigen

achèver, aufessen, aufhören, beendigen

incarnér, verkörpern

repères, Bezugspunkte

insolite, ungewöhnlich

….und hier gelangst du auf das beste Wörterbuch auf dem Netz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: