AUSWANDERERBLOG

Bloggen?

Posted in Comédie française by ruedibaumann on Juli 17, 2006

Bonjour à toutes et à tous

Im Bieler Tagblatt vom letzten Donnerstag wurde gefragt, ob CH-Politiker einen Blog brauchen würden. Der Autor kommt zum Schluss, dass das viel zu zeitintensiv und daher für eidgenössische Parlamentarier kaum angezeigt sei. Das sieht man hier in Frankreich offensichtlich ganz anders. Der bereits laufende Vorwahlkampf für die Présidentielles 2007 findet sehr stark auf den weblog-Seiten der möglichen KandidatInnen statt. Natürlich werden die einzelnen Blogs auch in der Presselandschaft häufig zitiert und bewertet. Hier eine kleine Auswahl der Blogs von Ségolène Royale, UMP, Strauss-Kahn usw.
Blogs französischer Politiker (klicken!)

Franzosen sind Bloggerkönige Europas

Ausserhalb der USA gehört Frankreich zu den führenden Bloggernationen, wie die Studie BaroBlogs der Marktforscher von crmmetrix ergeben hat. 26,7 Prozent der französischen Internetnutzer besuchen mindestens einmal im Monat einen Blog. Frankreich hat demnach eine der am schnellsten wachsenden Blogosphären. In Deutschland setzt sich die Verwendung von Blogs im Vergleich langsamer durch, so Vasco Sommer, Geschäftsführer des Bloganbieters Blog.de.
„Die Art und Weise wie sich die Blogkultur in Frankreich entwickelt hat, ist schon etwas Besonderes. In Deutschland werden Blogs, ihre Verwendung, Funktion und Möglichkeiten erst noch entdeckt“, bestätigt Sommer die Ergebnisse der Studie. Ursachen für diese national unterschiedlichen Entwicklungen sind schwer zu definieren. In den Blogkommentaren zu der Studie von crmmetrix wird die Redefreude der Franzosen angeführt. „Erstens reden die Franzosen viel und haben den Ruf Intellektuelle zu sein, da sie immer eine Meinung zu allem haben“, meint ein US-Blogger aus der Marketing-Branche.
Text aus litart (klicken!)