AUSWANDERERBLOG

Ich glaube nicht…

Posted in Politik by ruedibaumann on November 6, 2014

… dass sich die französischen Bauern mit ihren gewaltsamen Demonstrationen in Toulouse bei der nichtbäuerlichen Bevölkerung Sympathiepunkte holen. Mit Mist und Gülle haben sie vor den Büros der Umweltschutzbehörden und der Grünen demonstriert. Der Grossbauernverband FNSEA und die sog. Jeunes Agriculteurs (JA) sind wütend, weil es bei landwirtschaftlichen Grossprojekten („ferme des mille vaches“, barage de Sivens) immer wieder Verzögerungen gibt. Zudem bekämpfen sie lautstark Umweltvorschriften, die den Nitrateintrag in die Gewässer beschränken sollen.

Fede (1)

Zum Glück gibt es in Frankreich auch Bauernverbände die sich gegen die wachsende Industrialisierung der Landwirtschaft wehren und mit tier- und Umweltorganisationen zusammenarbeiten, zum Beispiel die http://www.confederationpaysanne.fr

 

 

Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: