AUSWANDERERBLOG

Apéro riche

Posted in Politik by ruedibaumann on Oktober 20, 2014

Der Conseil communal de Traversères http://www.traverseres.fr hat die Bevölkerung zu einer Orientierungsversammlung eingeladen. Zur Diskussion standen die zahlreichen Gebietsveränderungen in der République française. Die Kleinstgemeinden erfüllen zunehmend viele öffentlichen Aufgaben in Gemeindeverbänden, die sog. Cantons sollen aufgehoben werden, selbst die Départemente stehen als Organisationseinheiten zur Diskussion. Landesweit werden die bisher 22 Regionen auf etwa 13 reduziert.

Motor all‘ dieser Reorganisationen ist die Europäische Union. Der Verwaltungsaufwand muss merklich reduziert werden, wenn man Anspruch auf europäische Fördergelder anmelden will…

Die interessante Veranstaltung wurde (wie hierzulande üblich) gekrönt durch einen apéro riche! C’est très sympa!

IMG_3041

 

Le Maire de Traversère avec son équipe und zwei Präsidenten von Nachbargemeinden und Gemeindeverbänden.

 

Tagged with:

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. p bossart bl ch said, on Oktober 20, 2014 at 3:08 pm

    Leben wie Gott in Frankreich. Ein Apero riche ein schöner Brauch. Tres sympa. Gruss eines Sehnsüchtigen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: