AUSWANDERERBLOG

Blind striegeln

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Oktober 21, 2014

Die mechanische Unkrautbekämpfung im Biolandbau erfolgt mit Hacken und Striegeln. Gehackt wird zwischen den Kulturpflanzenreihen. Gestriegelt wird über das ganze Feld, also auch über die Kulturpflanzen. Von „blind striegeln“ spricht man, wenn die Unkrautbekämpfung noch vor dem Keimen der Kultur beginnt, also drei bis vier Tage nach der Saat.

Schöne Arbeit in einer schönen Landschaft…

am Morgen…

IMG_3050

… am Mittag

IMG_3035

… und am Abend.

IMG_3056

Tagged with:

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. p bossart bl ch said, on Oktober 21, 2014 at 6:47 am

    Werden beim Striegeln die Saatkoerner nicht durcheinander aus der Reihe geschüttelt?

  2. ruedibaumann said, on Oktober 21, 2014 at 2:31 pm

    Das schon, aber das stört niemanden. Getreide gedeiht nicht besser, wenn es in Reih und Glied steht…;-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: