AUSWANDERERBLOG

Energiewirt

Posted in Patrimoine et architectures by ruedibaumann on Oktober 24, 2009

Unsere seit langem gehegten Pläne (Photovoltaique), auf La Oueyte selber Sonnenenergie zu erzeugen, nehmen langsam Gestalt an. Vor kurzem haben wir die Baubewilligung erhalten, ein altes Stalldach mit Solarzellen auszurüsten.
Jetzt laufen die Verhandlungen mit der EDF (Électricité de France) um einen Vertragsabschluss, die gewonnene Energie in ihr Netz einspeisen zu dürfen. Vorgesehen ist zu einem Energiepreis von rund 0.60 €|kWh (mit Teuerungsindex) während 20 Jahren Solarenergie von diesem Dach liefern zu können.

Als erstes muss ich nun Gräben machen: die Stromversorgung auf dem Hof soll künftig über unterirdische Kabel erfolgen. Dabei müssen auch die Stromzähler (Ein- und Ausgang) verlegt werden.
Anschliessend müssen wir die noch intakten Rundziegel sorgfältig entfernen (sie werden fü die Nordseite des Daches wieder gebraucht) und anschliessend den alten Dachstuhl reparieren.
Die Photovoltaik-Panel liefert uns die ortsansässige kleine Firma www.wattsoleil.fr

Wir hoffen, etwa in einem halben Jahr erste erneuerbare Energie liefern zu können, um den Atomstromstaat Frankreich etwas umweltbewusster zu machen…
Wir werden weiter darüber berichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: