AUSWANDERERBLOG

Nefles

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Juni 25, 2009

Die Nefles-Bäume haben die früheren Besitzer der Ferme La Oueyte gepflanzt. Als pied noir, von Algerien kommend, waren ihnen die Nefles offenbar sehr bekannt. Für uns sind die Nefles (zu deutsch: Japanische Wollmispel), diese immergrünen Laubbäume in unserem Garten etwas Besonderes. Seit mehr als einer Woche essen wir die saftigen Früchte täglich frisch vom Baum. Und jetzt ist „Einmachen“ angesagt, um die Vorratskammer wieder etwas aufzufüllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: