AUSWANDERERBLOG

Die Krämerseelen im Bundesrat

Posted in Politik by ruedibaumann on Mai 26, 2021

Konzeptionslos, sinnlos, kopflos! Der Abruch der Verhandlungen mit der EU zu einem Rahmenabkommen empfinde ich als Auslandschweizer nur noch als Bankrotterklärung einer äusserst schwachen Regierung. Die Krämerseelen im Bundesrat wissen nach sieben Jahren Verhandlungen einfach nicht mehr weiter. Eigentlich müssten sie zurücktreten. Mein Land „im Herzen Europas“ geht immer noch davon aus, dass es alles kaufen kann. Was hat die Schweiz bisher zur Einigung Europas und zur europäischen Zusammenarbeit beigetragen? Nichts, nur Krämergeist, Rosinenpicken statt Solidarität. Ein historischer Fehlentscheid!

Das Kreuz mit dem Schweizerkreuz

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hansjürg Sieber said, on Mai 27, 2021 at 7:43 pm

    Die Schweiz hat es der EU wieder mal gezeigt. Nach sieben Jahren Verhandlungen wollte man der EU demonstrieren, dass die Schweiz es nicht nötig hat, den sog. „Brüsseler Bürokraten“ entgegen zu kommen – wer sind wir denn eigentlich ! Und es gibt immer noch Naive in unserem Land, die glauben, die EU würde darob zerknirscht auf uns zukommen. Diese ganze EU-Diskussion in unserem Land ist einfach nur ein Zeugnis von Überheblichkeit und grenzenloser Selbstüberschätzung. Das nervt mich als Schweizer, der sein Land liebt. Man könnte immer wieder daran verzweifeln.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: