AUSWANDERERBLOG

Der Südwesten bleibt links!

Posted in Politik by ruedibaumann on März 30, 2015

Die Departementswahlen in Frankreich haben zu einem Rechtsrutsch geführt.  Von den 101 Departementen wurden in den letzten Jahren rund 70 % links regiert. Nur gerade rund 30% hatten bürgerliche Mehrheiten.

Jetzt ist es gerade umgekehrt: rund 70% der Departemente weisen eine bürgerliche Mehrheit aus, die Sozialisten bleiben in nur in rund 30 Departementen in der Mehrheit.

Tröstlich ist immerhin, dass der fremden- und europafeindliche Front National (vergleichbar mit der schweizerischen SVP) in keinem einzigen Departement eine Mehrheit erringen konnte, obschon viele Schweizer Medien die Rechtsextremen schon während Wochen zu den Siegern zählten!

Erfreulich auch, dass der ganze Südwesten (Midi-Pyrénée) trotz den schwachen Umfragewerten von Präsident Holland links bleibt.

Das gilt insbesondere auch für unser Departement Gers, das seit Jahrzehnten von einer linken Mehrheit regiert wird. Eigentlich erstaunlich für eine sehr rurale und bäuerliche Region!

départementales (1)

http://www.ladepeche.fr/article/2015/03/30/2077082-la-nouvelle-carte-de-france.html#xtor=EPR-1

Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: