AUSWANDERERBLOG

La Oueyte

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on November 16, 2014

Unser Solarhof von Süden aus gesehen…

laoueyte (2)

Wir produzieren auf 70 Hektaren:

Energie, Warmwasser, Holz…

Brotgetreide, Futtergetreide, Sonnenblumenöl, Bohnen…

Luzerneheu, Oekoheu…

Wein, Obst und Gemüse…

… alles in Bioqualität

Wir freuen uns an der pflanzlichen Artenvielfalt: 28 verschiedene wilde Orchideenarten, Eichenwälder, Hecken, Bachläufe, Teiche…

und einen ansehnlichen Wildtierbestand (Rehe, Wildschweine, Hasen und Füchse und Dachse…)

und seltene Vogelarten (Eulen, Kiebitze, Eichehäher, Raubvögel, Fasane, Rebhühner…).

(Fast) alles was das Herz begehrt!

 

Tagged with: , ,

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. p bossart bl ch said, on November 16, 2014 at 5:54 pm

    Ein Garten Eden.Wie der liebe Gott in Frankreich

  2. A. Klein said, on November 18, 2014 at 12:21 pm

    Sorry – Eichelhäher sind alles andere als selten! Im Gegenteil, sie können mit ihrem Gekrähe ganz schön nerven und andere Vögel vertreiben… „Herregägger“ werden sie auch genannt. Waren nicht eher Wiedehöpfe gemeint?

    Gruss ins Naturparadies!

  3. Manuel said, on November 24, 2014 at 11:02 pm

    Was begehrt das Herz denn noch 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: