AUSWANDERERBLOG

Cérémonie du 11 novembre

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on November 11, 2014

Der 11. November ist in Frankreich ein Feiertag (und das hat ganz und gar nichts mit meinem Geburtstag zu tun… ;-). Im ganzen Land und in jeder noch so kleinen commune wird jedes Jahr der Toten des ersten Weltkriegs gedacht. Der Maire lädt die Dorfbevölkerung zu einer schlichten Feier vor dem Monument  („Mort pour la France“) ein, legt einen Kranz nieder, hält eine kurze Rede und erwähnt alle aus der Gemeinde namentlich, die im Grande guerre oder im Zweiten Weltkrieg, im Algerienkrieg oder in Indochina für Frankreich gestorben sind.

IMG_3230

Dieses Jahr hat anschliessend auch der sechsjährige Basile einen schönen Text aus der Schule vorgelesen, der die Menschen in Europa und der ganzen Welt zu Frieden und Freundschaft aufruft.

Un vin d’honneur nous était ensuite servi à la salle de fête.

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Anonymous said, on November 11, 2014 at 10:02 pm

    allse Gute zum Geburtstag
    wir feiern in Canada auch

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: