AUSWANDERERBLOG

Oviedo und Gijón

Posted in Patrimoine et architectures by ruedibaumann on August 24, 2013

Oviedo und Gijón sind die letzten Städte unserer Nordspanien-Exkursion. In Oviedo sind uns die schönen Plätze in der Altstadt aufgefallen. Die zahlreichen Bronzestatuen sind (nicht nur für uns) ein beliebtes Fotosujet.

Die Kathethrale gleicht dem Berner Münster (oder umgekehrt)

Schöne Spanierin (hi hi) im Stadtpark

Historische Fassade in Oviedo

Die Hafen- und Industriestadt Gijón (Bilder) hat eine riesigen, zur Zeit dicht bevölkerten Sandstrand und dank der wirtschaftlichen Entwicklung tiefe Häuserschluchten die das Navigationsgerät zum verstummen bringen („Satellitenempfang verloren…“). Weil die Strassenbeschilderung sehr rudimentär ist, hatten wir einige Mühe, wieder aus der Stadt hinauszufinden….

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. irena Klein said, on August 24, 2013 at 2:09 pm

    Oh, wie schön – da möchte ich schon laaange hin, steht zuoberst auf der Reiseliste. Bei Oviedo sind wunderschöne vorromanische Kirchen zu besichtigen. Spaniens Norden ist eben auch wieder ganz anders. Buen viaje!

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: