AUSWANDERERBLOG

Die schönste Alpweide…

Posted in Bauernland by ruedibaumann on August 12, 2013

… die ich kenne, befindet sich in den… Pyrenäen! Grund genug die Bergwanderung dorthin zu wiederholen (wir waren schon mal…). Der Zugang ist nur zu Fuss möglich mit einem ziemlich steilen, gut zweistündigen mittelschweren Anstieg (600m) auf eine Höhe von 1667m.

Gascogne-Kühe und bretonische Pferde weiden friedlich im schönsten Wiesengrunde…

Ein kleiner Bergsee ladet zum Bade…

… und ein mäandrierender Bergbach ziert die Landschaft

… und auch die Kühe sind eine Augenweide!

Es hat keine Alpstrassen, keine Alphütten (nur ein kleines Steinhaus), keine Infrastruktur, nur Natur pur!
Hier können Sie selber herausfinden (wenn Sie wollen), wie der Bergsee heisst…(Föteli vergleichen).