AUSWANDERERBLOG

Operation am offenen Herzen

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on September 7, 2012

Maschinen gehen kaputt wenn man sie braucht, sagt man. Mein MF verlor plötzlich massiv Oel.
Natürlich war der Schaden am unzugänglichsten Ort: eingeklemmt zwischen Kabine, Motorblock und Getriebe. Unmöglich für mich festzustellen, wo genau sich das Leck befand und welche Leitung betroffen war. Da konnte nur ein Profi weiterhelfen…

Während drei Stunden hat der Landmaschinenmechaniker Leitungen, Schläuche und Kabel entfernt um an den defekten Hydraulikschlauch zu kommen. Aber er hat es geschafft.
In Auch konnten wir kurz vor Feierabend und Wochenende einen entsprechenden Ersatzschlauch mit Anschlüssen anfertigen lassen.

Jetzt ist der Traktor wieder bereit für die schweren Feldarbeiten und ich werde morgen früh wieder vergnügt über die trockenen Felder tuckern! Es soll niemand sagen, Frankreich hätte keine guten Handwerker!