AUSWANDERERBLOG

Camp Joffre Riversaltes

Posted in Patrimoine et architectures by ruedibaumann on März 30, 2012

Das Camp de Riversaltes ist ein 600 Hektaren (!) grosses, aufgelöstes und ziemlich vernachlässigtes Militärlager in der Region Languedoc-Roussillon. Es diente ursprünglich 1939 als Auffanglager für republikanische Flüchtlinge aus dem spanischen Bürgerkrieg, erlangte dann traurige Berühmtheit als Zwischenlager für jüdische Flüchtlinge die von hier nach Ausschwitz deportiert wurden. Danach wurden Flüchtlinge aus dem Algerienkrieg (Harkis) hier interniert.

Wenn alte Gebäude erzählen könnten…. Flüchtlinge, und immer wieder Flüchtlinge!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: