AUSWANDERERBLOG

La Ouaïtte

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Februar 8, 2007

Unser Hofname „La Ouaïtte“ ist okzitanisch, er wird auch „La Oueyte“ geschrieben. Die Einheimischen sagen, das bedeute „Die Schäferin“. Darum steht sie an unserem Eingangstor….

La Ouaïtte, die Schäferin

Mehr über die okzitanische Sprache

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. stadtwanderer said, on Februar 9, 2007 at 11:01 am

    danke vielmals für den wertvollen hinweis auf die langue d’oc, euer okzitanisch!mich interessiert das heute noch, das die sprachgrenze zwischen der langue d’oi (dem dominanten französischen) und d’oc (dem mediteranen französisch) quer durch das land verfolgt werden kann, und in der schweiz genau an der grenzen zwischen dem heutigen kanton bern und kanton jura durchgeht. unglaublich eigentlich, wie sich sprachfeinheiten erhalten …

    Liken

  2. Verena S. said, on Februar 11, 2007 at 6:39 pm

    Meint du Hofname oder Hofdame?

    Liken

  3. RB said, on Februar 11, 2007 at 7:05 pm

    an Verena S.Ik meinte teutse sprak, swere sprak…. ein richtiger Blogger macht in jedem Wort mindestens einen Orthographiefehler!Lg RB

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: