AUSWANDERERBLOG

Auch mal über Direktzahlungen reden…

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on Mai 19, 2021

Hier in Frankreich und in der ganzen EU sind die Direktzahlungen an die Landwirtschaft für jedermann öffentlich einsehbar.

Wir erhielten für unseren 70-Hektaren grossen Biobetrieb letztes Jahr 12’386.55 €.

In der Schweiz wurde die Veröffentlichung der einzelbetrieblichen Direktzahlungen immer mit fadenscheinigen Argumenten bekämpft und verhindert. Auch im laufenden Abstimmungskampf hört man von den beteiligten Bauern nie, wieviel Direktzahlungen sie erhalten. Aber oft die Drohung, bei Annahme der Trinkwasserinitiative würden sie auf die DZ verzichten und gewisse Auflagen nicht mehr einhalten….

So müssen wir uns halt auf grobe Sammelstatistiken des Bundesamtes für Landwirtschaft stützen:

Ich bin überzeugt, dass nach der Übergangszeit von 8 Jahren praktisch kein Betrieb auf DZ verzichten würde!

Wetten!

ÜBRIGENS: Es soll Betriebe geben die über 400’000.- SRF /Jahr erhalten weil auch die Deckelung der DZ im Parlament immer abgelehnt wurde. Auch Einkommens- und Vermögensgrenzen beim Bezug von DZ wurden wieder aufgehoben….

Auch darum am 13. Juni 2 x Ja, damit auch in der Schweiz wieder Feldblumen blühen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: