AUSWANDERERBLOG

Dängelibänz

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Juli 13, 2016

Zugegeben, ich habe es mehr mit den Motoren. Die gute alte Sense habe ich zwar aus der Schweiz mitgenommen, aber gebraucht habe ich sie kaum. Das dängele ist mir aus der Jugendzeit vertraut, einen richtigen Dängelistein habe ich aber nicht gezügelt.

Die Motorsense (Fadenmäher oder Tellermäher) sind an unseren steinigen Börtern halt doch einiges effizienter…

IMG_6958.jpg

Übrigens: um 24 Hektaren zu heuen brauche ich schliesslich auch keine Gabel!

Tagged with:

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Koni Kreis said, on Juli 13, 2016 at 9:16 pm

    Das Schöne an einer Sägiss ist halt, dass sie wenig Krach macht.
    Und wenn man etwas hört, dann ist das nur das hübsche Ding-dong-ding-dong, wenn man den Wetzstein braucht.
    Ich mache das gelegentlich, um extra den Schweizer hörbar zu machen. Denn die Franzosen kennen wirklich die Sensen nicht mehr bzw. haben vielleicht nur noch eine alte Sense mit so einem furchtbaren Metallstiel.

    Übrigens: statt dem Heurechen könnten Sie auch einen Laubbläser einsetzen…

    Koni Kreis

    • ruedibaumann said, on Juli 14, 2016 at 7:35 am

      Beim Laubbläser hört der (Motoren)Spass definitiv auf…. 😉

      • Andreas Willy Rothenbühler said, on Juli 14, 2016 at 12:17 pm

        Wer ohne Kriegsfilter an der Gasmaske sein Leben mit einem Laubbläser verbringt,wird auch nicht so alt wie Du,lieber Ruedi.Deine Werkzeugschopffoti ist schön.Ich allerdings hätte vor der Aufnahme den Kettenzug vom Sägeseworb abgehängt.Du bist wirklich ein grundehrlicher Mensch.

  2. Hansjürg Sieber said, on Juli 15, 2016 at 11:53 am

    Ich habe es auch mit den Fadenmäher – fürs Gröbere besitze ich sogar eine mit einer Metallscheibe. Und der Lärm hält sich wirklich in Grenzen……………


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: