AUSWANDERERBLOG

Archivgeflüster

Posted in Literatur by ruedibaumann on Januar 13, 2016

Blutig endet 1804 der Chiltgang für Hans Stebler und Bendicht Gehri von Seedorf bei der schönen Barbara Arn in Kosthofen. Hans Hodler und der Mühlenkarrer Lentz von der Mühle in Suberg lassen nicht zu, dass Auswärtige in ihrem Revier grasen. Am Tag danach wird ein Mörder gesucht.

1832 wird in Seedorf der Müngerhof versteigert. Albrecht Schori und Hans Lauper treiben gegenseitig den Preis in die Höhe, bis alt Chorrichter Bendicht Stebler aus dem Rättli alle überbietet. Was sind seine Motive?

Werner Adams schreibt historische Romane die auf Begebenheiten basieren, die sich im Berner Seeland abgespielt haben. Ich habe seinen spannenden Roman „Die Münger Morde“ gelesen und war beeindruckt von den schlimmen Ereignissen die in der Zeit der Helvetik in Seedorf  und Umgebung stattgefunden haben.

Demnächst soll ein weiteres Buch über unsere Vorfahren erscheinen: „In einem kalten Land“! Ich bin gespannt!

Aber lesen sie selbst: http://www.werneradams.ch

Tagged with:

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Franz Schweizer said, on Januar 13, 2016 at 7:28 pm

    Lieber Herr Baumann, herzlichen Dank für die spannenden Büchertipps! Herrn Adams kannte ich nicht. Spannend deshalb, weil wir in Neuenegg an der Vorbereitung eines Stationentheaters sind – Aufführungen im Herbst 2016. Grundlage für das Stuck waren unsere Chorgerichtsmanuale – ausgewählt und dramatisiert, mit allen damaligen Personen, habe wir das Jahr 1812.

    Hier der Link auf die Website des Theaters > http://www.stationentheater-1812-neuenegg.ch

    …und wieder freundliche Grüsse aus Neuenegg

    Franz Schweizer

    • ruedibaumann said, on Januar 13, 2016 at 7:53 pm

      Danke für den Hinweis auf das Stationentheater 1812 Neuenegg, tönt sehr spannend! Wenn wir im Oktober/November in der Schweiz sind, werden wir uns das natürlich nicht entgehen lassen!
      LG (zZ aus Suberg)

  2. Franz Schweizer said, on Januar 13, 2016 at 8:21 pm

    …was mich sehr freuen würde! Lg


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: