AUSWANDERERBLOG

Tricolore auf Halbmast

Posted in Comédie française by ruedibaumann on Juli 29, 2014

Ohne Titel

 

Präsident Hollande hat wegen dem Flugzeugabsturz in Mali, an dem 54 Französinnen und Franzosen ums Leben gekommen sind, die Fahnen an allen öffentlichen Gebäuden für drei Tage auf  Halbmast setzen lassen (drapeau en berne, deuil national).

Frankreich wäre nicht Frankreich, wenn auch dieser Entscheid des Präsidenten nicht ausführlich und leidenschaftlich diskutiert würde. Ist die Massnahme nicht übertrieben? Was ist mit den  viel mehr Toten im Strassenverkehr? Will der Präsident mit der Massnahme politisches Kapital schlagen und von allen anderen gravierenden Problemen ablenken?

Die Stimmung im Lande ist schlecht. Die Wirtschaftszahlen wollen und wollen nicht ansteigen und die Arbeitslosigkeit verharrt auf hohem Niveau. Die Getreidebauern klagen über das schlechte Erntewetter und die Früchte- und Gemüsebauern über die Billigkonkurrenz aus Spanien und Marokko. Die Kulturschaffenden protestieren gegen die Reformen in der Arbeitslosenunterstützung und haben damit etliche Sommerfestivals an den Rand des Ruins getrieben.

Dabei ging mit der Tour de France eben eine Begeisterungswelle durchs Land, weil endlich nach dreissig Jahren wieder zwei Franzosen auf dem Podium in Paris standen.

Trotz allen Widerwärtigkeiten ist halb Frankreich „en fête“, es wird gefeiert, getrunken, gegessen und die Autobahnen sind wie eh und je verstopft, weil alle, wirklich alle in die Ferien fahren!

C’est la vie!

Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: