AUSWANDERERBLOG

Renovation Wasserrad

Posted in Patrimoine et architectures by ruedibaumann on Juli 17, 2013

Das Wasserrad der alten Oele soll (wieder mal) renoviert werden. Für das mittel-und unterschlächtige Schaufelrad mit 36 Schaufeln braucht es 180 Bretter. Das letzte mal vor bald dreissig Jahren haben wir Föhrenholz verwendet. Ich habe gehört, dass Lärchenholz feuchtigkeitsresistenter wäre (?). Kennt sich jemand damit aus oder hat jemand damit Erfahrung?

Es handelt sich um ein sog. Zuppinger-Wasserrad und dürfte so ums Jahr 1850 erstellt worden sein als Ersatz für ein früheres reines Holzwasserrad.
Anfänglich wurde damit eine Oele betrieben, später bis ca. 1960 eine Holzmanufaktur (Holzschuhe „Holzböde“ und Besenstiele). Seit 1983 haben wir damit einen Stromgenerator angetrieben. Allerdings blieb die Leistung nur sehr bescheiden (1-2 KW).

Oele

Oele Garten

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Martin said, on Juli 17, 2013 at 10:05 pm

    Großartig, was anno dazumal mit 1-2 kW geschafft wurde.

    Gefällt mir

  2. dorothee bachmann said, on Juli 19, 2013 at 9:44 am

    lärchenholz (der kern) ist klar besser bei nässe. schau mal bei wiki nach.herzliche sommergrüsse aus dem appenzelldorothee

    Gefällt mir

  3. Ueli said, on Juli 19, 2013 at 7:38 pm

    An Fassaden von Bauernhäuser wird mit Vorliebe Douglasienholz verwendet. Es scheint sehr dauerhaft zu sein und der Abwitterung durch Regen und Schnee zu trotzen. Wie es sich allerdings unter „Dauerfeucht5igkeit“ bewährt weiss ich nicht.Lärchenholz ist im Wasser sicher dauerhafter als Föhrenholz!

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: