AUSWANDERERBLOG

Demokratie? Demokratie!

Posted in Politik by ruedibaumann on Januar 14, 2013

Ende Januar wählen die französischen Bauern ihre Berufsorganisationen neu. Ganz anders als in der Schweiz wird hier die Basisdemokratie grossgeschrieben. Es stehen KandidatInnen aus nicht weniger als fünf verschiedenen Bauernverbänden zur Wahl. Gewählt wird in einer landesweit organisierten brieflichen Urnenwahl. Es stehen beliebig viele rechte, liberale, linke und grüne Standesvertreter zur Wahl.

In der Schweiz gibt es nur den Schweizerischen Bauernverband (SBV), der sich sozusagen selbst konstituiert und aus unzähligen regionalen Bauernverbänden und Fachorganisationen zusammensetzt. Das Präsidium wird unter den bürgerlichen Parteien ausgehandelt und dann an einer Delegiertenversammlung gewählt. Linke oder grüne KandidatInnen stehen nie zur Wahl.

Übrigens: ich wähle die Vertreter der links grünen Conféderation Paysanne.

confederation paysanne.fr

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. Kenia Experte said, on Januar 16, 2013 at 9:10 am

    Sehr interessanter Artikel das es sowas gibt wußte ich bis heute auch nicht.Werde sicherlich hier wieder vorbeischauen, diese Seite interessiert mich sehr.Kenia Experte

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: