AUSWANDERERBLOG

Sturz der Titanen (Fall of Giants)

Posted in Literatur by ruedibaumann on Januar 2, 2013

Zugegeben, es braucht etwas Zeit, den tausendseitigen Wälzer von Ken Follett „Sturz der Titanen“ zu lesen. Aber wenn man an (Welt)Geschichte und Politik interessiert ist, geniesst man jede Seite.

Zum Inhalt:

„Drei Länder. Drei Familien. Ein Jahrhundert. Europa 1914. Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die unter den politischen Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen dem Aufstieg der Arbeiter und dem Niedergang des Adels. Und zwei Brüder aus Russland, von denen der eine zum Revolutionär wird, während der andere in der Fremde sein Glück sucht. Ihre Schicksale verflechten sich vor dem Hintergrund eines heraufziehenden Sturmes, der die alten Mächte hinwegfegen und die Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird.“

Menschen und Schicksale im Schatten des Ersten Weltkriegs. Spannend erzählt. In diesem Roman treten eine Reihe historischer Persönlichkeiten auf, an historischen Stätten und mit nachweisbaren Äusserungen, und machen dadurch Geschichte für den Leser erlebbar. Man kommt nicht umhin, sich immer wieder zu fragen, wie haben meine Vorfahren/Grosseltern/Eltern jene Zeit erlebt.

Der „Sturz der Titanen“ ist der erste Roman einer Trilogie („Die Jahrhundert-Saga“). Den bereits publizierten zweiten Band „Winter der Welt“ werden wir uns beschaffen, sobald die Taschenbuchausgabe erhältlich ist. Ich freue mich schon jetzt darauf!