AUSWANDERERBLOG

EU-Budet-Gipfel (vorerst) gescheitert

Posted in Politik by ruedibaumann on November 23, 2012

Die Gemeinsame Agrarpolitik (Politique Agraire Commune) belastet das EU-Budget mit 40%. Frankreich, bzw. seine Bauern (inklusive ich selber) gehören zu den Profiteuren der PAC. Kein Wunder, dass Frankreich zusammen mit Spanien, Irland, Rumänien, Oesterreich und Portugal die PAC mit Händen und Füssen verteidigen (so hoffe ich…).
England, Holland Schweden, Dänemark und Deutschland wollen die Zahlungen an die Landwirtschaft kürzen.
Offenbar hat man in diesem Streit (vorerst noch) keine Einigung gefunden.
Die Direktzahlungen an die Bauern aus diesem EU-Topf werden noch sehr ungleich verteilt. Ein Litauischer Bauer erhält durchschnittlich nur 114 € pro Hektare, während der europäische Durchschnitt sich auf 300 €/ha beläuft!
Wie wär’s mit 200 €/ha für alle?

Le Monde

Ich wäre dafür… ;-)… ich bekomme bisher schliesslich nur 141 €/ha… 😉