AUSWANDERERBLOG

Blueschtfahrt

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Mai 5, 2020

IMG_8584

 

IMG_8593

 

IMG_8594

 

IMG_8595

Tagged with:

Im schönsten Wiesengrunde…

Posted in Bauernland by ruedibaumann on Mai 4, 2020

Vor dem Heuet…

 

IMG_8565

Tagged with:

Pablo Neruda

Posted in Literatur, Politik by ruedibaumann on Mai 2, 2020

Ich habe in den letzten Tagen die Memoiren von Pablo_Neruda „Ich bekenne ich habe gelebt“ wiedergelesen.

Ein beeindruckendes Leben!

Ich erinnere mich an den Film „Il Postino“, an die Kontroversen um seine Ode an Stalin, an den Streit um seine Todesursache und um den Missbrauch einer Frau.  Pablo Neruda wurde 1971 mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet. Seine Dichtung hat oder hatte in Chile Kultstatus. Er wurde verehrt und gehasst.

„Die Jahre vergehen. Man verbraucht sich, gedeiht, leidet und geniesst. Die Jahre nehmen und bringen einem das Leben. Die Abschiede werden häufiger, die Freunde kommen ins Gefängnis, werden wieder entlassen, sie fahren nach Europa, kehren zurück oder sterben einfach“.

(Textauszug, diktiert kurz vor seinem Tode 1973)

Tagged with:

Unwetter

Posted in Agrikultur, Uncategorized by ruedibaumann on April 28, 2020

Ich weiss, die Schweizer Berufskollegen plangen seit Wochen auf  etwas Regen. Wir hatten gestern gerade etwas zuviel davon! Eben hatten wir mit der Sojasaat auf unsern grossen,  fein säuberlich vorbereiteten Feldern begonnen, als  sich ein schweres Gewittter zusammenbraute. 52 mm Niederschlag innert kürzester Zeit, was zu Gräben und Überschwemmungen führte…ein Desaster!

So präsentieren sich unsere Felder heute Morgen:

 

Das isch haut buuret!

Tagged with:

16 Stunden rotieren…

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on April 26, 2020

Mit der Herse rotative (zu deutsch: Kreiselegge) bereite ich das Saatbeet für die Sojasamen vor… 16 Stunden lang mit Radiobegleitung (France Culture, France Inter, Sudradio) in der Traktorenkabine.

 

Tagged with:

Heuverkauf

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on April 24, 2020

Unser zertifiziertes Naturwiesenheu vom letzten Jahr ist endlich verkauft.  70 Euro pro Tonne. In der Schweiz ist der Heupreis fünfmal höher!

 

Tagged with:

Dunkle Wolken…

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on April 22, 2020

… und anschliessend Regen (42 mm)! Petrus meint es gut mit uns und den Pflanzen!

IMG_8278

IMG_8279

Tagged with:

Patriotismus

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on April 21, 2020

Wenn ich in einem Anflug von Patriotismus einen Schweizertschäppu aufsetze, dann meinen die Leute hier, ich sei ein Sanitäter des Roten Kreuzes…. Heikel in Coronazeiten, habe ich doch meinen letzen Erste-Hilfe-Kurs vor mehr als vierzig Jahren gemacht 🤪

IMG_2497

Tagged with:

Auch

Posted in Patrimoine et architectures by ruedibaumann on April 20, 2020

Unsere Hauptstadt während der Ausgangssperre…

 

Tagged with:

Raritäten

Posted in Orchideen by ruedibaumann on April 19, 2020
Orchis simia var. albiflora am 10. am 14. und am 18. April
Orchidophile sind immer auf der Suche nach seltenen Farb- oder Formanomalien. In diesem Jahr ist in unseren Wiesen unter Hunderten Orchis simia nur gerade ein einziges Exemplar hypochrom = Die Blüten sind weiss statt rosa. Wären auch noch die Blätter und der Stengel weiss, würde man von Albinismus sprechen.
IMG_8016
am 14. April, im Hintergrund ein „normales“, rosarotes Affen-Knabenkraut
IMG_8120
am 18. April
IMG_8239
I
In früheren Jahren wuchsen in unsern Wiesen immer einige weisse Orchis purpurea. Die sind leider inzwischen alle verschwunden. In diesem Jahr haben wir bisher unter ca. tausend Purpur-Orchideen keine einzige Farbanomalie entdeckt – und auch keine Formanomalie. Rückkehr zur „Normalität“?
April 2016
IMG_1132
Tagged with: