AUSWANDERERBLOG

Drolen

Posted in Agrikultur, Bauernland by ruedibaumann on April 14, 2021

„Drolen“ ist berndeutsch und bedeutet hier in unserem Fall walzen mit dem Cultipacker, auf dass die Biosaat Luzerne aufläuft. Jetzt wünschen wir uns nur noch einen leichten Landregen…

ÜBRIGENS: Haben Sie gestern Abend auch zufällig den Club auf SFR1 geschaut? Der Zahlenakrobat Ritter hat sich im Zusammenhang mit der Trinkwasserinitiative ganz schön in seinem Zahlensalat verhaspelt. Eigentlich müsste er sich mal für e i n e Argumentation entscheiden: Einerseits behauptet er, die Nahrungsmittel würden bei Annahme der Initiative 30% teurer, anderseits will er als oberster Bauer höhere Preise! Was nun?

Ritter hat dafür gesorgt, dass die Konzernverantwortungsinitiative am Ständemehr knapp gescheitert ist. Dabei behauptet er, die Anliegen der Bauern seien ihm eine Herzensangelegenheit und die Konzerne hätten keinen Einfluss im Bauernverband. Aha, warum bezahlen dann Syngenta und Bayer den Abstimmungskampf gegen die Trinkwasser- und Pestizidinitiative in der Schweiz?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: