AUSWANDERERBLOG

Sauergrauech

Posted in Uncategorized by ruedibaumann on Dezember 1, 2020

Der Apfel „Suurgrauech“ ist bei mir mit intensiven Kindheitserinnerungen verbunden. Durch den ganzen Winter assen wir diese Äpfel, schlussendlich auch, wenn sie schon sehr verschrumpelt waren… Und mindestens einmal die Woche stand Öpfurösti auf dem Menuplan unserer Großfamilie.

https://fundus-agricultura.wiki/?p=2948

Auf der Inselmatt stehen immer noch einige jahrzehntealte Hochstämmer aus meiner Jugendzeit. In diesem Sommer gab es Obst in Hülle und Fülle. Was nicht für den Frischkonsum dient wurde vermostet oder wird jetzt zur Schnapsproduktion vergoren. Die alten Bäume neigen zur Alternanz, das heisst nach einem ertragreichen Jahr folgt eine mässige Ernte. Kluger Rat, Notvorrat….

Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: