AUSWANDERERBLOG

Wenn nicht jetzt, wann dann?!

Posted in Politik by ruedibaumann on November 22, 2019

Da fahren die Grünen bei den eidgenössischen Wahlen, den größten Wahlerfolg ein, den es in der schweizerischen Demokratie überhaupt je gegeben hat und präsentieren der Bundesversammlung eine ideale  Kandidatin als Bundesrätin und was sagen die grossen Medienhäuser und die bürgerlichen Meinungsmacher? Sie sagen, die Grünen sollen sich erst einmal „bewähren“ und zeigen, dass sie „regierungsfähig“ sind…

Geit’s no? Seit 1983 sind die Grünen immer aktiv in den eidgenössischen Räten tätig, seit Jahrzehnten arbeiten sie erfolgreich in verschiedenen Kantonsregierungen und Parlamenten und in allen grösseren Städten in den Legislativen und Exekutiven mit, kurz: Regula Rytz gehört in den Bundesrat!

Da gibt es aber immer noch viele Ewiggestrige, die die Befindlichkeiten amtierender Bundesräte über alles stellen und selbst unfähige Magistraten selbst entscheiden lassen wollen, wie lange sie in der Regierung bleiben (Cassis erklärt er wolle noch über zehn Jahre bleiben…!).

Ist das noch Demokratie?

 

Grüne Welle

Tagged with:

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Messerli Peter said, on November 22, 2019 at 4:42 pm

    Lieber Ruedi Baumann
    Weiss nicht, ob Dich mein Mail vor einigen Wochen erreicht hat. ( Gemeinsame Bekannte )Dann eben so:
    Grosser Umsturz in der Demokratie: 1918 SP gewinnt sehr viele Sitze, waren es nicht mehr als die Grünen jetzt???? Demokratie ist ja schon 1848 enstanden…
    ( wenn es eine Demokratie ) ist……Werde Zahl noch verifizieren.
    Gute Herbsttage mit nicht zuviel Wasser

    Mit Wochenendgrüssen
    Peter Messerli 71110 Marcigny

    Gefällt 1 Person

  2. Anonymous said, on November 23, 2019 at 1:46 pm

    Lieber Ruedi
    Nein, das ist für mich auch nicht Demokratie!
    Aber Demokratie ist für mich wenn alle ParlamentarierInnen der vereinigten Bundesversammlung nach bestem Wissen und Gewissen (und da gehen natürlich die Interessen verschiedene Wege von ganz links bis ganz rechts, ist ja klar!) und der Erwägung aller Vor- und Nachteile unsere Bundesrätinnen / Bundesräte für 4 Jahre wählen.

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: