AUSWANDERERBLOG

Was hat das mit mir zu tun?

Posted in Literatur by ruedibaumann on Dezember 5, 2016

Sacha Batthyany hat die Geschichte seiner Familie aufgearbeitet und sich gefragt, welchen Einfluss Ereignisse auf uns haben, die sich vor siebzig Jahren ereignet haben. Er hat sich dabei mit einem Verbrechen im März 1945, einem Massaker an 180 Juden intensiv auseinandergesetzt.

Ein glänzend geschriebenes Buch über familiäre Abgründe in der sich die Geschichte seiner Familie mit der Geschichte Mitteleuropas verbindet.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/sacha-batthyany-und-was-hat-das-mit-mir-zu-tun-14142332.html

Ohne Titel (1).jpg

Tagged with:

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Götz said, on Dezember 26, 2016 at 12:00 pm

    Der Buch-Hinweis führte zum Lesen des Buches.
    Eine eindrucksvolle Schilderung, wie Ereignisse der Vergangenheit unbeteiligte Täter- und Opfernachkommen noch bis in die dritte Generation beschäftigen und belasten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: