AUSWANDERERBLOG

Neue Region

Posted in Politik by ruedibaumann on Oktober 1, 2015

Da sagt man immer Frankreich sei reformunfähig und nun das: innert nur zweier Jahre hat Frankreich seine territoriale Gliederung ganz umgekrempelt. Aus 22 Regionen werden ab 1.1. 2016 nur noch 13 Regionen. Das ist etwa so, wenn die Schweiz aus 26 Kantonen innert Jahresfrist 5 Kantone machen würde!

Unsere Region Midi-Pyrénées wird mit der Region Langedoc-Roussion fusioniert und wird mit 72 000 km2 wesentlich grösser als la Suisse entière. Mit 5,7 Millionen Bewohnern ist die neue Region allerdings etwas weniger dicht besiedelt als die Schweiz. Zur Zeit streitet man sich noch um die Hauptstadt: Toulouse oder Monpellier? Auch der Name ist noch offen: Die grosse Mehrheit der Zeitungsleser der neuen Region voten für Occitanie (Okzitanien).

Im Dezember wird das neue Parlament gewählt und wir hoffen natürlich auf eine nach wie vor rot-grüne Mehrheit. Es lebt sich hier wie anderorts viel besser ohne SVP und ohne Front National!

Ohne Titel (1)

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Irena Klein said, on Oktober 11, 2015 at 5:15 pm

    Zu schön um wahr zu sein…. eine Schweiz mit 5 oder 7 Regionen. Weg mit diesem unsäglichen Kantönlizeugs, dazu endlich Flattax (für alle) – einfach zeitgemässe Strukturen. Das ändert ja nichts am Prinzip der direkten Demokratie. Aber eben, mit dieser Ansicht bin ich eine Exotin und erlebe es zu Lebzeiten wahrscheinlich nicht mehr. Dommage…

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: