AUSWANDERERBLOG

Pedicure

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on August 31, 2014

Bei den Mutterkühen auf dem Biohof Inselmatt http://www.suberg.ch heisst das natürlich nicht Pedicure sondern Klauenpflege. Keine leichte Sache bei Tieren die praktisch immer auf der Weide sind und sich nicht freiwillig behandeln lassen.

Sepia hat seit zwei Tagen stark gehinkt und hatte offensichtlich an der Klaue am rechten Vorderbein eine schmerzhafte Verletzung. 

Ohne Titel (1)

Die Behandlungsplattform lässt sich hydraulisch anheben…

IMG_2586

… ungewohnt für das Tier, aber unumgänglich…

IMG_2585

… die Wunde wird offengelegt, behandelt, desinfiziert, verbunden und an die gesunde Klaue ein „Kunststoffschuh“ geklebt, damit die Mutterkuh wieder gehen kann…

IMG_2595

Operation geglückt, gute Besserung!

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Baumann Eduard said, on September 1, 2014 at 9:09 am

    Alles Gute für Sepia!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: