AUSWANDERERBLOG

Fluglotsenstreik

Posted in Von Tag zu Tag by ruedibaumann on Oktober 11, 2013

Ein Fluglotsenstreik hat gestern in Frankreich erhebliche Behinderungen des Flugverkehrs verursacht. Rund 300 Verbindungen mussten nach Angaben der Flugaufsichtsbehörde DGAC gestrichen werden.
Mit den Arbeitsniederlegungen wollten die Fluglotsen vor allem gegen Reformpläne für die europäischen Luftraumüberwachung protestieren. Sie befürchten als Folge schlechtere Arbeitsbedingungen und Stellenstreichungen. Da die größte Gewerkschaft USAC-CGT nicht zum Streik aufrief, hielten sich die Auswirkungen allerdings in Grenzen. Die deutsche Fluglotsengewerkschaft GdF und ihr europäischer Dachverband bezeichneten die Arbeitsniederlegungen in einer Stellungnahme als kontraproduktiv zu den erst in dieser Woche neu aufgenommenen Gesprächen mit der EU-Kommission. Dabei sind die Bedenken der Fluglotsen ein Thema. Nur im Falle eines Scheiterns der Gespräche werde man erneut zu Arbeitskampfmaßnahmen aufrufen, hieß es.

Dumm nur, dass wir ausgerechnet an diesem Tag einen Easyjet-Flug in die Schweiz gebucht haben… Der Flug dauert üblicherweise nur eine knappe Stunde, gestern aber mit allem drum und dran (Stau in Toulouse, Verspätung, Wartezeiten beim Boarding und im Flugzeug usw.) insgesamt… 9 Stunden!
Das nächste mal machen wir die Reise wieder mit dem Zug, oder dem Auto, oder zu Fuss… 😉