AUSWANDERERBLOG

Coquelicot

Posted in Agrikultur by ruedibaumann on Mai 26, 2013

Mohnblumen im Leinenfeld vor der Pyrenäenkette

Traversères, dimanche 26 mai 2013

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hundefutter und Katzenfutter said, on Mai 27, 2013 at 10:49 am

    Hallo,Super Blog – Ich lass mal schöne Grüße da und hoffe das ihr weiter so super Artikel einstellt.Beste GrüßeHundefutter

    Liken

  2. Baumann Ed said, on Mai 27, 2013 at 12:13 pm

    Interessante Wortherkunft: D’abord écrit coquelicoq (1545), son nom est une variante de l’ancien français coquerico, désignant le coq par onomatopée. Il s’agit d’une métaphore entre la couleur de la fleur et celle de la crête du coq.

    Liken

  3. RB said, on Mai 29, 2013 at 11:12 pm

    @Baumann EdSchon wieder etwas gelernt. Danke!RB

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: