AUSWANDERERBLOG

Mali

Posted in Politik by ruedibaumann on Januar 19, 2013

Ich hatte Gelegenheit, im Rahmen einer Parlamentarierdelegation 1999 Mali zu bereisen. Ausgehend von Bamako hatten wir damals die Möglichkeit, verschiedene Entwicklungsprojekte zu besuchen. Zudem standen Gespräche mit dem Regierungschef, zahlreichen Parlamentariern und anderen afrikanischen Persönlichkeiten auf dem Programm.

Es liegt auf der Hand, dass ich seither die Entwicklung von Mali mit grossem Interesse verfolge. Die „Le Monde“ hat die wichtigsten Grundlagen und Entwicklungen betreffend Mali in einem fünfminütigen, gut gemachten Video zusammengetragen.

Ich kann nur hoffen, dass das militärische Eingreifen Frankreichs rasch dazu führt, dem schönen Land Mali und dessen liebenswerten Bewohnern eine friedliche, selbstbestimmte Entwicklung zu ermöglichen!

(Bilder aus meinem alten Fotoarchiv, Mali 1999)

No Responses Yet

Subscribe to comments with RSS.

  1. der Muger said, on Januar 19, 2013 at 1:35 pm

    Ja , Mali ist ein schönes und anregendes Land. Ich würde gerne wieder einmal hinfahren.Schuld an der misslichen Lage haben aber nicht nur die „Islamisten“. Schon lange vor ihnen hat die malische Armee im Norden das genau gleiche gemacht – gemordet und unterdrückt. So gesehen hat sich nicht viel geändert. :-(liebe Grüsse vom Muger

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: